Menü

15. Akademie für Oberstufenschüler zum Thema ’Digitale Welten - Wie wir leben und arbeiten werden', vom 07.- 09. Oktober 2015 in Hamburg

+++ Wie werden wir in Zukunft leben und arbeiten? +++ Dieser wichtigen Frage gehen wir aus verschiedenen Perspektiven nach +++ Der Einfluss der Informationstechnologie (IT) ist dabei immens! Aber welche Konsequenzen hat das für uns und die Gesellschaft? +++ Was meint der Experte von XING dazu? +++ Welche Trends hat das Institut der deutschen Wirtschaft in Köln dazu erkannt? +++ Was ist ein 'digitales Krankenhaus' und welche Herausforderungen bringt es mit sich? +++ Wissen Operationsroboter bald selbst, was sie zu tun haben? +++ Wie wird der Materialfluss in der Welt mit neuester Technologie kontrolliert? - Und was ist da noch zu erwarten? +++ Welche Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten gibt es für Studien- und Berufsanfänger, die sich für den Zusammenhang von gesellschaftlichen Veränderungen und IT interessieren? +++

Zum Programm ... (pdf-Datei...)

Veranstaltungsort: Universität Hamburg, Philosophen Turm, Von-Melle-Park 6, Hörsaal D

Professor/-innen und Dozent/-innen dieser Akademie

Prof. Dr. Arno Elmer studierte zum Diplom-Betriebswirt und Wirtschaftsinformatiker.

+ Mehr ...+ Schließen ...

Prof. Elmer promovierte im Bereich Gesundheitswissenschaften. Er hat einen Master of Laws mit Schwerpunkt Verbraucher- und Datenschutz im Internet und lehrte bereits an der evangelischen Hochschule in Nürnberg, Fakultät Gesundheit und Pflege und seit 2008 an der FOM, Hochschule für Oekonomie und Management in Berlin und Nürnberg. Im Laufe seiner beruflichen Stationen als Manager, Geschäftsführer und Vorstand in mehreren Top-Unternehmen sammelte er fundierte Erfahrungen in der Steuerung komplexer IT-Projekte, der Einführung karten- und online-basierter Zahlungssysteme sowie der erfolgreichen Restrukturierung und Neuausrichtung von Unternehmen. Bis Mitte 2015 war er Hauptgeschäftsführer der gematik, Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte mbH, und realisierte den Turnaround des größten europäischen eHealth-Projekts.

Prof. Elmer leitet die Forschungsgruppe eHealth an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management in Berlin. Auch ist er Initiator des Projekts „IHP INNOVATION HEALTH PARTNERS“, das verschiedene Gruppen und Akteure aus dem Gesundheitswesen zusammenbringt, um erfolgreich innovative Projekte zur Verbesserung des Gesundheitssystems zu realisieren.

Theresa Eyerund, geboren in Sprockhövel, arbeitet im Bereich „Verhaltensökonomik und Wirtschaftsethik“ des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln e.V. und betreut das Projekt „Zukunft der Arbeit“.

+ Mehr ...+ Schließen ...

Theresa Eyerund studierte International Business an der Fachhochschule Köln und Business Administration mit dem Schwerpunkt Corporate Development an der Universität zu Köln

Magith Noohukhan, Evangelist der Xing AG.

+ Mehr ...+ Schließen ...

Magith has been at XING for over four years. As the XING Evangelist he represents the company and XING platform at conferences and events all over Europe. Magith has made it his mission to spread the word about a better working life and to impart XING’s raison d’être – enabling professionals to grow. 

Coming from an engineering background, Magith has worked for various multinational companies prior to joining XING, including Unisys, VMware and the German Aerospace Center (DLR). 

After joining XING in 2011 and serving the XING API team for over 3 years, Magith combined his passion for public speaking with the evolving trend in professional networking and architected the new role of evangelist at XING. He is the first and only evangelist at XING. 

Magith has spoken at a number of conferences, including NEXT conf, Apps World, DigitalK, Swiss Online Marketing, Lange Nacht der Karriere at ETH Zurich, Absolventenmesse, Social media week, Campus party and Munich web week. He actively engages with the startup community, hackathons and app eco systems throughout Europe. Magith holds a Bachelor’s degree in Electronics and Communication Engineering as well as a Master’s degree in Automation and Robotics Engineering.

Prof. Dr. Jochem Piontek forscht und lehrt an der Hochschule Bremerhaven im Studiengang Logistik (Bachelor) und Logistics Engineering and Management (Master).

+ Mehr ...+ Schließen ...

Er wurde an der Ruhr-Universität Bochum promoviert und arbeitete als Assistent der Geschäftsführung sowie als Supply Manager in der Schwerindustrie. Er hat zahlreiche Publikationen zum Thema Logistik veröffentlicht und berät Unternehmen bei ihren logistischen Problemstellungen. Ferner ist er Dozent an der FOM/VWA Hamburg.

Prof. Dr. phil. Stefan Strauß, Inhaber der STRAUSS MEDIA GmbH

+ Mehr ...+ Schließen ...

Prof. Strauß promovierte im Bereich Medienwissenschaften und verfügt über einen Magister-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften, Film- und Fernsehwissenschaften sowie in Kunstgeschichte. 

Er lehrte bereits an der Ruhr-Universität Bochum (2006-2008), der FHM Fachhochschule des Mittelstandes (2007-2012) und an der FOM, Hochschule für Oekonomie und Management. Seit Oktober 2012 ist Prof. Dr. Strauß wissenschaftlicher Gesamtstudienleiter des FOM-Standortes Köln und wurde im Februar 2013 mit dem 1.Platz des BCW-Stiftungspreises 2012 für exzellente Lehre des Hochschulzentrums für Didaktik der FOM ausgezeichnet. 

Im Rahmen seines beruflichen Werdeganges sammelte Herr Prof. Strauß zunächst Erfahrungen durch seine Tätigkeit als studentische Hilfskraft in verschiedenen Verlagshäusern und Rundfunkanstalten, unter anderem im WDR Studio in Köln, bevor er sich im November 2000 mit der Gründung seiner ersten Firma OCOM e.K. (Ostrich Communications) selbstständig machte. Im Oktober 2002 wurde die OCOM e.K. zur STRAUSS MEDIA GmbH umfirmiert, deren Inhaber Prof. Strauß bis heute ist. Im Juli 2004 wurde Prof. Strauß mit dem 1.Platz im bundesweiten Gründerwettbewerb des Handelsblattes und des BJU Bundesverband Junger Unternehmer ausgezeichnet.

Von 2007 bis 2013 war Herr Prof. Strauß Vorstandsvorsitzender des BJU Bundesverband Junger Unternehmer NRW und Bundesvorstandsmitglied. Er ist zudem Mitglied in der Vollversammlung der IHK Industrie- und Handelskammer zu Köln und Mitglied in mehreren Ausschüssen.

Prof. Strauß ist verheiratet und lebt mit seiner Familie in Köln. 

Dr. Marie Möller wurde in Berlin geboren und arbeitet als Referentin am Institut der deutschen Wirtschaft Köln e.V. im Bereich „Strukturwandel und Wettbewerb“.

+ Mehr ...+ Schließen ...

Dr. Möller ist außerdem Dozentin für Mikroökonomie an der Fachhochschule Köln und an der FOM. Nach ihrem Studium der Volkswirtschaftslehre an der Freien Universität Berlin promovierte sie in Münster an der Westfälischen Wilhelms-Universität im Bereich der neuen politischen Ökonomie.

Jan Freese, Stipendiat der Claussen-Simon-Stiftung, ist 25 Jahre alt und studiert im Master-Studiengang Gesundheitstechnik & Wirtschaftsingenieurwesen an der Technischen Universität Berlin.

+ Mehr ...+ Schließen ...

Aktuell schreibt Herr Freese in Kooperation mit der Unternehmensberatung BearingPoint seine Abschlussarbeit zum Thema „Digitale Reife und Strategien des Krankenhaussektors“.

Als Schüler-Stipendiat im Förderprogramm 'Begeistert für Wirtschaft & MINT' der Claussen-Simon-Stiftung absolvierte er parallel zur Oberstufe Teile des Bachelorstudiums 'Business Administration' an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management, Studienzentrum Berlin.

Von Oktober 2012 bis Februar 2015 war Herr Freese als Werkstudent für die Account-Betreuung, strategische Kundenentwicklung und für Business-Intelligence-Aufgaben im Bereich Telekommunikation und Finance bei der Zanox AG tätig. Dieses Tochterunternehmen des Axel Springer Verlages ist das führende Performance Onlinemarketing-Netzwerk in Europa. Anschließend  absolvierte Jan Freese bei der Unternehmensberatung BearingPoint ein sechsmonatiges Praktikum in den Bereichen Life Sciences und Digital.

Stand der Dinge

14.10.2015 Drei intensive und hochinteressante Akademie-Tage liegen hinter unseren Schülerstudierenden. Hier geht es zu unserer Bildergalerie der 15. Akademie für Oberstufenschüler/-innen.

09.10.2015 Die Claussen-Simon-Stiftung bedankt sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der 15. Akademie für Oberstufenschüler/-innen! Interessierte und gut vorbereitete Schülerstudierende, spannende, hochkarätige Vorträge und Präsentationen von großartigen Referentinnen und Referenten sowie ein tolles Team vor Ort haben Lust gemacht auf mehr! Die Diskussionen waren lebendig und bereichernd, und auch der abschließende Akademie-Test war sehr gut besucht.  

Wir hoffen, dass Sie im Frühjahr 2016 wieder an der Akademie teilnehmen und Ihre Freundinnen und Freunde mitbringen. 

Gerne würden wir von Ihnen erfahren, was Ihnen gut gefallen hat, was wir verbessern können und auf welchem Weg Sie von der Veranstaltung erfahren haben. Schreiben Sie uns gerne an info@claussen-simon-stiftung.de.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die den Akademie-Test erfolgreich bestanden haben, erhalten in einigen Wochen per Post ihre Zertifikate.

09.10.2015 Liebe Schülerinnen und Schüler, auch vom letzten Tag der 15. Akademie für Oberstufenschüler/-innen finden Sie hier noch einmal die Präsentationen der Referenten. 

Wir bedanken uns bei Prof. Dr. Stefan Strauß für seinen Vortrag zum Thema 'Consumerization und BYOD oder: Warum die Unternehmen auf eure Smartphones, Phablets und Skills scharf sind...' (pdf-Datei...) und bei Jan Freese für seinen Vortrag zur 'Entwicklung des "digitalen Krankenhauses"- Herausforderungen und Lösungsstrategien' (pdf-Datei...

Für die anstehende Abschlussklausur wünschen wir allen teilnehmenden Schülerstudierenden viel Glück und Erfolg! 

08.10.2015 Liebe AfO-Teilnehmerinnen und Teilnehmer, hier finden Sie die Präsentation von Frau Dr. Marie Möller und Frau Theresa Eyerund zum Workshop 'Von der digitalen Revolution zum digitalen Alltag: Was verändert sich für Menschen, Unternehmen und Politik?' (pdf-Datei...).

07.10.2015 Liebe Schülerinnen und Schüler, hier finden Sie die Präsentation von Prof. Dr. Jochem Piontek  zum Thema 'Supply Chain Visibility - Monitoringsysteme im Supply-Chain-Management' (pdf-Datei...) sowie die Präsentation von Prof. Dr. Arno Elmer zum Thema 'Der Arzt online, die Patientenakte im Smartphone, die Pulswerte in der Uhr - wie Digitalisierung Gesundheit verändert' (pdf-Datei...).

06.10.2015 Die Online-Anmeldung ist geschlossen. Wenn Sie dennoch an einer Teilnahme interessiert sind, können Sie sich am Mittwoch, dem 07.Oktober 2015 um 08:45 Uhr vor Ort zur Akademie anmelden. 

30.09.2015 Der digitale Wandel erfasst die deutsche Wirtschaft auf ganzer Breite. 94 Prozent der Unternehmen antworten auf die Frage, ob die Digitalisierung ihre Geschäfts- und Arbeitsprozesse beeinflusst, mit Ja – so belegt es eine aktuelle Umfrage des DIHK (Deutscher Industrie- und Handelskammertag). Die 15. Akademie für Oberstufenschüler/-innen der Claussen-Simon-Stiftung und der FOM Hochschule vom 7. bis 9. Oktober thematisiert diese brandaktuelle Entwicklung in einem dreitägigen Schnupperstudium aus Vorlesungen, Workshops und Diskussionen. 

01.09.2015: Wir freuen uns auf Prof. Dr. Elmer. Der Initiator des Projekts "IHP INNOVATION HEALTH PARTNERS" referiert und diskutiert zu dem Titel: "Der Arzt online, die Patientenakte im Smartphone, die Pulswerte in der Uhr – wie Digitalisierung Gesundheit verändert"

26.08.2015: Wie schön, dass wir Herrn Prof. Dr. Jochem Pointek von der Hochschule Bremerhaven gewinnen konnten! Er ist ein ausgewiesener Experte zu allen Fragen des Materialflusses. Wie dieser aktuell und in ferner Zukunft organisiert und kontrolliert wird, erklärt er uns mit größtem Vergnügen!

25.08.2015 Expertinnen vom Institut der deutschen Wirtschaft in Köln werden den Workshop-Tag der 15. Akademie bestreiten! Wir freuen uns sehr darüber!

24.08.2015 Wir sind hocherfreut Herrn Magith Noohukhan - den Evangelisten des Business-Netzwerkes XING - bei der 15. Akademie zu Gast zu haben. ... Aber was ist überhaupt ein 'Evangelist'? Wird er etwa das Evangelium verkünden? Komm' zur Akademie, um es zu erfahren!