Menü

2. Akademie für Oberstufenschüler

'Marketing & Sales'

18. - 20. März 2009 in Hamburg

Welche Unterschiede bestehen aus Sicht des Marketing mit Blick auf Aldi, Porsche und IKEA? +++ Wie funktioniert die Einführung einer Marke? +++ Hart aber (un-)fair? Unlauterer Wettbewerb und rechtliche Folgen +++ Fallstudie und Diskussion: Welche Möglichkeiten, aber auch Risiken bietet das Online-Marketing? +++ Welche Besonderheiten, Strategien und Instrumente kann das Marketing für Situationen bieten, die existenzbedrohend sind? +++ Was ist Franchising und unter welchen Bedingungen eignet es sich als Marketing & Sales -Konzept?

Zum Programm und zur Einladung (pdf-Datei...)

Professoren und Dozenten der Akademie

Dr. Christoph Stockstrom ist Habilitand am Institut für Marketing industrieller Güter und Dienstleistungen an der TU Hamburg-Harburg.

+ Mehr ...+ Schließen ...

Er hat Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Marketing, Strategisches Management und Industrieökonomik an der Universität Hamburg studiert. Im Rahmen seiner Promotion hat er sich mit den frühen Phasen der Neuproduktentwicklung und der Planung von Innovationsprojekten beschäftigt. Sein aktueller Forschungsschwerpunkt liegt im Schnittstellenbereich von Marketing und Innovation.


Prof. Dr. Dieter Herbst
ist Professor für allgemeine Betriebswirtschaftlehre mit dem Schwerpunkt Marketing und Kommunikation an der Fachhoschule für Ökonomie und Management (FOM), Honorarprofessor für strategisches Kommunikationsmanagement an der Universität der Künste Berlin, Gastprofessor für digitale Kommunikation an der Lettischen Kulturakademie in Riga, Hauptdozent für strategisches Kommunikationsmanagement an der Universität St. Gallen, Studienleiter Bildkommunikation am FH Joanneum Graz.

+ Mehr ...+ Schließen ...

Er hat 14 Bücher über Kommunikation geschrieben.

Prof. Herbst studierte Wirtschaftswissenschaft (Schwerpunkt Marketing), Sozialwissenschaften, Publizistik, Erziehungswissenschaft und Psychologie an den Universitäten in Frankfurt/Main, Berlin und Hagen. Er war 15 Jahre lang in der Unternehmenskommunikation eines globalen Konzerns tätig, unter anderem als einer der Krisensprecher des Unternehmens. 2003 hat er sich selbständig gemacht und berät seither Unternehmen international.


Dr. jur. Fabian Jungk
ist Dekanatsreferent und Leiter der Akademischen Verwaltung der Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Universität Hamburg.

+ Mehr ...+ Schließen ...

Er ist Mitautor des Kommentars zur Gewerbeordnung des Beck-Verlages und langjähriger Lehrbeauftragter der Universität Hamburg und der Fachhochschule für Ökonomie und Management für Vorlesungen und Übungen auf den verschiedenen Fachgebieten des Wirtschaftsrechts.


Prof. Dr. Thomas Pfahler
berät, neben seiner Professur in Public Finance in Hamburg, vor allem staatliche Institutionen bei der Umsetzung privatwirtschaftlicher Managementmethoden. 

+ Mehr ...+ Schließen ...

Er hat über 50 Veröffentlichungen zu einer Vielzahl ökonomischer Themen verfasst, www.thomas-pfahler.de.

Prof. Pfahler studierte Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Mathematik und Soziologie an der Universität Bayreuth. Nach Promotion und Habilitation lehrte er an verschiedenen Universitäten im In- und Ausland.


Ulrike Dördelmann
führt als Retailmanagerin die Geschäfte des weltweit tätigen Hamburger Unternehmens Gebr. Heinemann am Hamburg Airport. Terminalmanagerin Eva Bettendorf ist dort verantwortlich für die Duty Free Shops.

+ Mehr ...+ Schließen ...

Insgesamt leiten die beiden ein Team aus 230 Mitarbeitern.

Ihr umfassendes Wissen bringt Ulrike Dördelmann aus ihrer Tätigkeit im Textil-Einzelhandel mit, wo sie als Geschäftsleiterin Modehäuser in Karlsruhe, Duisburg und Regensburg führte. Als Mitglied eines Experten-Teams für das Ausland baute sie außerdem Filialen in Linz und in anderen österreichischen Städten mit auf.

Eva Bettendorf studierte Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Marketing und Handel und stieg mit einem Trainee-Programm im Textil-Einzelhandel in das Berufsleben ein. In dem Unternehmen war sie anschließend als Abteilungsleiterin tätig, bevor sie zu Gebr. Heinemann kam.


David Athey
verantwortet seit 2000 Online Marketing Projekte für internationale Großunternehmen bei Interone Worldwide GmbH - eine Agentur der BBDO Deutschland Netzwerk.

+ Mehr ...+ Schließen ...

David Athey erhielt seinen Bachelor of Arts mit Schwerpunkt Geschichte und Deutsch vom Saint Olaf College in der USA. Seit 1991 arbeitet er in Deutschland im Bereich Marketing. Sein MBA mit Schwerpunkt International Management erhielt er 2007 von der Fachhochschule für Ökonomie und Management (FOM) in Hamburg.


Dr. Stephan Buse
ist Assistant Professor / Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Technologie- und Innovationsmanagement an der Technischen Universität Hamburg-Harburg (TUHH).

+ Mehr ...+ Schließen ...

Seine Forschungs- und Lehrschwerpunkte liegen in den Bereichen des Technologie- und Innovationsmanagements sowie des Strategischen Managements. Dabei beschäftigt er sich insbesondere mit Fragestellungen der Internationalisierung und der interorganisationalen Arbeitsteilung. Vor seiner Tätigkeit an der TUHH war Buse Wissenschaftlicher Assistent am Arbeitsbereich Internationales Management der Universität Hamburg, den er im Zeitraum 2002 bis 2005 kommissarisch führte. Darüber hinaus besitzt er langjährige Praxiserfahrung als selbständiger Unternehmensberater und Managementtrainer im Bereich der Strategischen Unternehmensführung sowie des Internationalen Managements.

Stand der Dinge

+ 04. Juni 2009 ...+ Schließen ...

04. Juni 2009: Die Zertifikate liegen nun wieder unterschrieben bei der Stiftung vor. Jetzt werden sie an die Schüler versendet. In den nächsten Tagen erhalten Sie Ihre lang erwartete Post!

+ 19. Mai 2009 ...+ Schließen ...

19. Mai 2009: Die Zertifikate wurden zum AGA Unternehmensverband gesendet und liegen dort nun für die Unterschrift von Herrn Paulun vor. (Herr Paulun ist allerdings momentan im Urlaub.)

+ 13. Mai 2009 ...+ Schließen ...

13. Mai 2009: Die Zertifikate wurden gedruckt und seitens der Claussen-Simon-Stiftung unterschrieben. Nun liegen sie dem wissenschaftlichen Studienleiter der FOM -Herrn Prof. Dr. Willi Küpper- für seine Unterschrift vor.

+ 11. Mai 2009 ...+ Schließen ...

11. Mai 2009: Ergebnisse von Dr. Jungk liegen vor.
Von 192 Schülern der Akademie haben sich 167 dem Akademie-Test gestellt. Die Durchschnittsnote wurde heute ermittelt und lautet 3,23.

+ 29. April 2009 ...+ Schließen ...

29. April 2009: Ergebnisse von Dr. Stockstrom liegen vor.

+ 19. April 2009 ...+ Schließen ...

19. April 2009: Ergebnisse von David Athey liegen vor.

+ 17. April 2009 ...+ Schließen ...

17. April 2009: Ergebnisse von Dr. Buse liegen vor.

+ 14. April 2009 ...+ Schließen ...

14. April 2009: Ergebnisse von Prof. Dr. Pfahler liegen vor.

+ 20. März 2009 ...+ Schließen ...

20. März 2009: Akademie abgeschlossen. Jetzt werden die bearbeiteten Testaufgaben an die Professoren und Dozenten zur Bewertung verteilt.